Potenztabletten

Potenztabletten Auswirkungen bei Einnahme mit anderen Medikamenten. Oder Nebenwirkungen anderer Arzneimittel auf Potenztabletten mit Sildenafil. Der Metabolismus von Sildenafil erfolgt vorwiegend unter Beteiligung der ZA4-Isoform (Hauptweg) und der 2C9-Isoform (Nebenweg) von Cytochrom P450 (CYP). Daher können Inhibitoren dieser Isoenzyme die Clearance von Potenztabletten reduzieren, und Induktoren dieser Isoenzyme können die Clearance von Potenztabletten erhöhen.

Es gibt Hinweise darauf, dass die Clearance von Potenztabletten bei gleichzeitiger Anwendung mit CYP3A4-Inhibitoren (wie Ketoconazol, Erythromycin, Cimetidin) abnimmt. Obwohl bei gleichzeitiger Anwendung von Sildenafil- und CYP3A4-Inhibitoren keine Zunahme der Nebenwirkungen beobachtet wurde, sollte die Möglichkeit einer Anfangsdosis von 25 mg Sildenafil in Betracht gezogen werden.

Ansicht 10 25 50 Es wurden 6 Einträge gefunden
Das Produkt wurde in den Warenkorb gelegt. Einkaufswagen