Cenforce FM

cenforce fm

Weibliches Potenzmittel Cenforce FM – ein speziell für Frauen entwickeltes Medikament. Es wird nur von Frauen aufgrund Unzufriedenheit beim Geschlechtsverkehr angewendet. Sildenafil für Frauen erhöht die Aktivität, macht die Wände der Vagina beim Geschlechtsakt empfindlicher und trägt zu einer stärkeren Freisetzung der natürlichen Gleitfähigkeit bei. In Form von Tabletten erhältlich, die jeweils 100 mg Sildenafil enthalten.

Cenforce FM ist ein starkes Medikament zur Behandlung von Impotenz bei Frauen, es hilft sich zu entspannen.

Zenfors FM erhöht die Sekretion der vaginalen Schmierung und beseitigt so jegliche Anzeichen von körperlichen Beschwerden während der Intimität.

Erhöht die Empfindlichkeit erogener Zonen.

Verbessert deutlich die Qualität des Geschlechtslebens.

Wie ist das Medikament Cenfors FM einzunehmen?

Cenforce FM-Tabletten werden oral nicht mehr als eine Tablette pro Tag eingenommen. Eine halbe Stunde mit Wasser abgewaschen, bevor die intime Intimität erreicht wurde.

Gültig für sieben bis acht Stunden ab dem Zeitpunkt der Aufnahme.

Alkohol wird nicht kombiniert.

Wer sollte das Medikament nicht nehmen?

Cenforce FM ist bei Personen unter 18 Jahren und während der Schwangerschaft kontraindiziert.

Frauen, die zu Herzinfarkten neigen, nach Schlaganfall und Herzinfarkt, mit Nieren- und Herz-Kreislaufversagen, offenen Magengeschwüren, Leberzirrhose, neoplastischen Erkrankungen und anderen schweren Erkrankungen des Verdauungstraktes.

Wenn Sie sich momentan nicht sicher sind, konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie mit der Einnahme von Pillen beginnen.

Cenforce FM Verwendung

Cenforce FM-Tabletten sind nicht mit Nitraten und Medikamenten kompatibel, die psychotrope Substanzen enthalten.
Am Tag der Einnahme der Pillen dürfen keine Schmerzmittel, Antidepressiva, Schlaftabletten und Antibiotika verwendet werden.
Die ersten 3 Betriebsstunden können kein Auto fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.