Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Das potenzsteigernde Mittel Orgazex

Mittel Orgazex

Das potenzsteigernde Mittel für Männer Orgazex ist eine neue wirksame und zuverlässige Behandlung für erektile Dysfunktion. Orgazex für Männer stellt eine beeinträchtigte erektile Funktion wieder her und bietet eine natürliche Reaktion auf Erregung.

Orgazex für Männer erhöht die Aktivität bei Männern. Der physiologische Wirkungsmechanismus von Orgazex für Männer impliziert eine Wirkung auf die Liebeszentren, gefolgt von einer angemessenen Reaktion auf die Stimulation des Penis, ausgedrückt durch die Durchblutung des Penis.

Die Heilkräuter, die Bestandteil des potenzsteigernden Mittels Orgazex für Männer sind, wirken auf der Ebene der Normalisierung der Durchblutung der Geschlechtsorgane nach Lue (1986) in Phase 3 und 4. Es ist sehr wichtig, dass der Einfluss von Heilkräutern erst in der 3. Phase der Erregung einsetzt, da die Aktivierung anderer Mechanismen, die nicht am Prozess beteiligt sind, ausgeschlossen ist.

Zutaten: Orgazex enthält nur natürliche Bestandteile pflanzlichen Ursprungs: Chinesische Wolfsbeere, Tomatensamen, wilde Yamswurzelknollen, Süßholzwurzel, Ginsengwurzel, Ginkgo biloba-Blätter, Knoblauchknolle, rote Himbeere.

Pharmakologische Eigenschaften. Ein Kombinationspräparat pflanzlichen Ursprungs hat einen doppelten Wirkungsmechanismus: Es erweitert periphere Blutgefäße und erhöht die Durchblutung der Genitalien. Positive Beeinflussung der zentralen Mechanismen der Erektionsregulation, Steigerung der Libido und Zufriedenheit mit dem Geschlechtsverkehr.

Die Wirkung des potenzsteigerndes Mittel Orgazex beruht auf der kumulativen Wirkung seiner Bestandteile, daher ist es nicht möglich, kinetische Beobachtungen durchzuführen. Zusammengenommen können Komponenten nicht mithilfe von Markern oder Bioassays zurückverfolgt werden.
 

Indikationen zur Verwendung von Orgazex

Erektile Dysfunktion verschiedener Herkunft, erhöhte Lust bei Männern.

Gegenanzeigen. Individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Komponenten des Produkts. Hoher Blutdruck, ausgeprägte Arteriosklerose und unkontrollierte Herzrhythmusstörungen sind Kontraindikationen, da die männliche Aktivität selbst bei solchen Patienten ein potenzielles Risiko für Komplikationen birgt.

Dosierung und Verabreichung. 60-90 Minuten vor der geplanten Geschlechtsakt 1 Kapsel 1 Mal in zwei Tagen auftragen. In schweren Fällen von erektiler Dysfunktion, die durch eine grobe organische Pathologie verursacht werden, können Sie die Dosis erhöhen, jedoch nicht mehr als 2 Kapseln pro Tag. Patienten können innerhalb von 48 Stunden nach Einnahme des Arzneimittels jederzeit einen Geschlechtsverkehr versuchen.
 
 
 


 
 

Wirkungsdauer von Orgazex bis zu 48 Stunden

Nebenwirkungen Portabilität Orgazeksa gut. In laufenden klinischen Studien wurde aufgrund unerwünschter Nebenwirkungen kein Therapieabbruch beobachtet. Orgazex verursacht keine Kopfschmerzen, Veränderungen des Blutdrucks, keine nachteiligen Auswirkungen auf das Sehvermögen, Änderung des Farbempfindens.

Wechselwirkungen mit anderen Potenzmittel. Fälle von Inkompatibilität mit anderen Potenzmitteln werden nicht registriert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.