Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Malegra-Pro-50

Malegra Pro

Malegra Pro-50 Analogon beliebter Tabletten für die Potenz mit dem Wirkstoff – Sildenafil Citrate. Soft und Professional sind praktisch dasselbe, der Unterschied besteht oft nur darin, dass Soft einen süßen Geschmack hat und Professional Minze ist, sie sind als Lutschpillen erhältlich. Hersteller von Analog Sunrise Remedies.
 
Das Medikament Malegra Pro-50 – Tabletten für die Potenz von Männern, erhöhen den Blutfluss zum Penis und erhöhen die Erektion. Das indische Generikum unterscheidet sich von dem Original-Markenarzneimittel, das von einem anderen Hersteller hergestellt wird.
 

Generisches Malegra Pro 50 abgenommen in:

– Erektionsstörungen
– pulmonale Hypertonie
– schwache Potenz

Malegra-Pro-50 Tabletten Gebrauchsanweisung

Wie ist Malegra-Pro-50 Sildenafil einzunehmen? Das Mittel wird 40-50 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen und löst sich unter der Zunge auf. Die Dauer der Droge 5-6 Stunden. Für eine längere Wirkung ist es ratsam, während der Einnahme des Medikaments nicht zu essen. Die Standarddosierung von Sildenafilcitrat beträgt 100 mg pro Tag, es ist jedoch besser, mit einer Dosierung von 50 mg zu beginnen. Kann mit Pillen kombiniert werden, um den Geschlechtsverkehr zu verlängern – Dapoxetin.
 

Malegra Pro-50 Kontraindikationen

Kontraindikationen Malegra Pro-50 ist das gleiche wie für alle Tabletten auf der Basis von Sildenafil.
Generisches Malegra-Pro-50 kann nicht mit Alkohol eingenommen werden, da dies zu einer erhöhten Manifestation von Nebenwirkungen führen kann. Sie können keine Erektionspille für Personen einnehmen, die nicht 18 Jahre alt sind. Es sollte auch vorsichtig sein, Medikamente für ältere Menschen einzunehmen. Sie können das Medikament nicht gleichzeitig mit anderen Pillen gegen Erektionsstörungen einnehmen.
 

Malegra Pro 50 Nebenwirkungen

Sildenafil hat eine große Liste von Nebenwirkungen und Kontraindikationen. Bevor Sie die Malegra Pro einnehmen, lesen Sie die vollständigen Anweisungen oder konsultieren Sie Ihren Arzt.
 
– Kopfschmerzen und Schwindel
– Übelkeit und Erbrechen
– Sehbehinderung
– verstopfte Nase
– Schläfrigkeit
– Schmerzen in der Brust
– Trockenheit

 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.