Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Tentex Forte

Tentex Forte

Tentex Forte enthält natürliche Inhaltsstoffe, die die tonischen Eigenschaften eines Aphrodisiakums haben und das liebe Verlangen, Verlangen und die Leistungsfähigkeit steigern. Emotionaler Stress stört die Funktion der Hypothalamus-Hypophysenhormone, sie ist ein Schlüsselfaktor für das Auftreten von Angstzuständen. Adaptogens in der Zusammensetzung des Medikaments Tentex Forte aus Himalaya beugt Stress vor und bekämpft ihn, was wiederum die Libido und die Leistungsfähigkeit effektiv verbessert.
Verwaltet männliche liebe Dysfunktion: Tentex Forte Himalaya erhöht den Testosteronspiegel im Körper und beugt so erektiler Dysfunktion vor. Das Medikament entspannt die Muskeln um das erektile Gewebe und die Arterien des Penis, was eine Erektion unterstützt.
Indikationen für die Verwendung:  gemindertes Libido * männliche liebe Schwäche

Pharmakologische Wirkung

Die pharmakologische Wirkung von Tentex Forte (Tentex Forte) – Androgen erhöht die Libido, stärkt die Potenz und regt die Potenz an.

Hinweise auf Tentex Forte

Funktionsstörungen der lieben Sphäre bei Männern, die sich durch verminderte Libido ( liebe Anziehung), unzureichende Erektion, vorzeitige Ejakulation (Verkürzung des Geschlechtsverkehrs) äußern.

Sekundäre Impotenz nach verschobenen somatischen Erkrankungen. Libido-Schwäche bei älteren Männern.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, arterielle Hypertonie, ausgeprägte Atherosklerose, chronische Nierenerkrankung, Herzversagen.

Nebenwirkungen Tentex Forte

Bei allergischen Reaktionen (das Medikament wird abgebrochen und gegebenenfalls wird eine Desensibilisierungstherapie durchgeführt), kann der Blutdruck erhöht werden (die Dosis reduzieren und das Medikament gegebenenfalls abbrechen).

Interaktion

Die kombinierte Anwendung mit Himcolin-Creme verbessert die therapeutische Wirkung.

Dosierung und Verabreichung

Tenteks Forte wird oral mit etwas Milch oder Tee eingenommen.

Bei Funktionsstörungen mit schwacher Erektion: 2 tabl. morgens und 2 tab. Abends eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen.

Wiederherstellen der lieben Aktivität nach den aufgeschobenen somatischen Erkrankungen: 2 tabl. Dann 3 – 4 Wochen 2 mal am Tag – dann nach Bedarf.

Bei einer schwachen lieben Aktivität bei älteren Menschen: 2 tabl. 2 mal täglich für 45–50 Tage; Der Kurs wird alle 6 Monate wiederholt.

 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.